SOS

Erste Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange

Der Bogen ist rausgerutscht
Ist der Bogen aus dem Röhrchen am Band gerutscht, versuchen Sie ihn vorsichtig mit den Fingern oder einer Pinzette in eines der Röhrchen zurückzuschieben.

Gelingt dies nicht und stört der Bogen, so sollte die pieksende Stelle mit Zahnwachs abgedeckt werden. Anschließend vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Eine oder mehrere Klebestelle/n am Retainer sind locker
Löst sich eine Klebestelle vom Haltedraht, vereinbaren Sie bitte einen Termin, um eine drohende Verstellung der Zähne und Kariesentwicklung zu vermeiden.

Herausnehmbare Spange gebrochen, passt nicht mehr oder Spange verloren
Ist eine Spange defekt, passt nicht mehr oder ist sie gar verloren gegangen, vereinbaren Sie einen Termin.

Zahnlücken
Während der Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen können vorübergehend kleine Zahnlücken im Frontzahnbereich auftreten. Diese Lücken verschwinden im Laufe der weiteren Behandlung wieder.

Blutungen
Kommt es beim Zähneputzen zu Zahnfleischblutungen, deutet dies auf eine Zahnfleischentzündung hin. Putzen Sie trotz Blutung weiter sorgfältig die Zähne, Zahnzwischenräume und das Zahnfleisch. Hilfreich sind auch zusätzliche Mundspüllösungen.

Bracket ab
Hat sich ein Bracket im Seitenzahnbereich vom Zahn gelöst, der Bogen sitzt aber noch fest, kann alles so bis zum nächsten Kontrolltermin belassen werden.

Hat sich ein Bracket im Frontzahnbereich vom Zahn gelöst, vereinbaren Sie bitte schnellstmöglich einen Termin.

Band ist gelockert
Sobald ein Band gelockert ist vereinbaren Sie bitte sofort einen Termin.

Solange gilt: Hat sich ein Band vom Zahn gelöst, sitzt aber noch am Bogen, so belassen Sie alles wie es ist.

Ist ein Band ab und hat keine Verbindung zum Draht (sitzt nicht mehr am Bogen), lassen Sie es bitte ab und bringen sie es mit in die Praxis.

Separationsgummi verloren
Kein Problem. Dieses Gummi braucht nicht noch einmal gesetzt zu werden. Es zeigt, dass der Raum zwischen den Zähnen bereits groß genug ist.

Der Bogen piekst
Sollte ein Draht an einer Stelle pieksen, kann zunächst versucht werden, diese Stelle mit dem Finger anzubiegen oder mit etwas Zahnwachs abzudecken.

Bestehen die Beschwerden nach wie vor, vereinbaren Sie einen Termin bei uns.

Der Bogen ist gebrochen
Ist der Bogen an einer Stelle gebrochen, vereinbaren Sie sofort einen Termin. Sollte dieser Draht pieksen kann dieser mit Zahnwachs vorrübergehend abgedeckt werden.

Ein Gummi ist ab
Hat sich ein Gummi vom Bracket gelöst, ist es kein Problem lassen sie es ab und melden sie sich telefonisch in der Praxis.

© 2018 Dres. Dres Schott · Marktstr. 4 · 37671 Höxter · Tel.: 05271 380132